Das Herz-Jesu-Haus-Kühr im Jubiläumsjahr

150 Jahre Jubiläum

2022 ist für das Herz-Jesu-Haus ein ganz besonderes Jahr

Vor genau 150 Jahren gründeten zwei Schwestern aus dem Orden der Dienerinnen des heiligsten Herzens Jesu mit dem „Klösterchen“ in Niederfell etwas, das wir heute am ehesten als Sozialstation bezeichnen würden. Seitdem haben ganze Generationen von Ordensfrauen das gute Werk weiter geführt – durch zwei Weltkriege und auch in anderen schweren Zeiten. Dabei sahen sie stets auf die Not der hilfebedürftigen Menschen und entwickelten ihre Angebote zu deren Wohl weiter.

Heute ist das Herz-Jesu-Haus ein Zentrum für Menschen mit geistiger Behinderung, das von der Integrativen Kindertagesstätte bis zum Seniorentreff alle Leistungen für den Personenkreis anbietet und in die gesamte Region wirkt. Darüber hinaus sind wir der größte Arbeitgeber an der Untermosel und ein wichtiger Faktor in der regionalen Wertschöpfung. Gründe genug also, das Jubiläum zu feiern!

Dafür haben wir das Motto „MitMenschen“ gewählt, da sich unsere Arbeit immer an und mit den Menschen vollzieht. Auch wollen wir damit unserer Überzeugung Ausdruck verleihen, dass wir Alle als Geschöpfe Gottes in unserer Einzigartigkeit gewollt sind. Unser 150 Jahr-Logo wird Sie in diesem Jahr immer wieder begleiten.

Über unsere Aktivitäten im Jubiläum-Jahr halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

 

Die Geschäftsführung

Claudia Schönershoven & Helmut Boos
Geschäftsführung
Markstraße 62
56332 Niederfell

02607/69-0