Zentrum für Menschen mit geistiger Behinderung

Freiwilliges Soziales Jahr in der Förderschule an der Untermosel

Es sind noch Plätze frei! Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich bei der Förderschule an der Untermosel im Herz-Jesu-Haus Kühr für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben. Das FSJ wird als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an unserer kleinen Förderschule für ganzheitliche und motorische Entwicklung. Sie unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen, begleiten das Freizeitangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten.

Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ eine tolle Möglichkeit, das Berufsleben kennenzulernen und selbst auszuprobieren, ob man sich den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen fühlt.

Philipp Schaefer hat sich für einen Freiwilligendienst entschieden und das vergangene Schuljahr an der Förderschule im Herz-Jesu-Haus Kühr mitgewirkt. Er erzählt: „Eigentlich habe ich mich für ein FSJ entschieden, um die Zeit bis zu meinem Ausbildungsbeginn zu überbrücken. Jetzt würde ich sagen, das FSJ war eine Bereicherung für all meine Lebensbereiche. Die Schüler haben mich als Lehrkraft akzeptiert und es war schön zu sehen, wie ich zu ihrer Entwicklung beitragen konnte. Ich hatte die tollsten Kollegen die man sich vorstellen kann und war wirklich immer motiviert zur Arbeit zu gehen. Pädagogisch habe ich viel gelernt und bei Fragen oder Unklarheiten hatte ich immer Unterstützung. Es war eine tolle Zeit, die ich nie vergessen werde.“

Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von 320 € zzgl. Verpflegungsgeld, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil. An den Bildungstagen werden notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.

Der Start in das FSJ ist im August 2019 möglich. Interessierte informieren und bewerben sich ab sofort bei der Förderschule an der Untermosel bei Schulleiter Michael Schroerlücke, Tel.: 02607 69176, E-Mail: schule(at)herz-jesu-haus.de.