Zentrum für Menschen mit geistiger Behinderung

Langjährige Verbundenheit mit dem Herz-Jesu-Haus Kühr gefeiert

28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden im Herz-Jesu-Haus Kühr für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.

Mit einer kleinen Wanderung und einem anschließenden Essen wurden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gedankt. Auch die Mitarbeitervertretung schloss sich den Glückwünschen an.

Zunächst ging es in Winningen über den Brückstegsweg. Auf dem rund 7 km langen Weg nutzen die „Kührer“ die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Anschließend ging es in eine gemütliche Winzerschänke, wo zunächst offiziell gratuliert wurde. Neben 10-, 20- und 25-jährigen Dienstjubilaren konnten einige Mitarbeiter auch auf 30, 35 und 40 Dienstjahre im Herz-Jesu-Haus zurück blicken. Eine Mitarbeiterin konnte sogar das seltene Jubiläum von 45 Dienstjahren feiern!

„Die Mitarbeiter sind unser Kapital. Genauso wichtig wie die  23 „neuen“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir in den letzten beiden Tagen begrüßt haben und die aktuelle fachliche Impulse und frischen Wind in unser Haus bringen, sind uns das gute Miteinander und die hohe Kontinuität der langjährigen Kollegen!“ so Geschäftsführerin Claudia Schönershoven. Ihr Kollege Christoph Schwickart ergänzt: „Diese langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit dem Herz-Jesu-Haus sehe ich als etwas sehr Wertvolles.“ Der Abend klang bei einem Abendessen, einem Glas Wein und geselligem Beisammensein gemütlich aus.