SENIORENTREFF - MEIN ZWEITER LEBENSRAUM IM ALTER

Maßnahmen und Ziele

Unser Bestreben ist es, Seniorinnen und Senioren mit geistiger Behinderung ein Altern mit einem größtmöglichen Maß an Lebenszufriedenheit, Sinn erleben, physischem und psychischem Wohlbefinden und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Tagesstrukturierende Angebote ermöglichen Integration und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Seniorinnen und Senioren erleben Gemeinschaft und die Begegnung mit vertrauten, aber auch immer wieder neuen sozialen Gruppen.

Gezielte Angebote und Maßnahmen tragen dazu bei, vorhandene Fertigkeiten zu erhalten und neue Hobbies oder Interessen anzuregen. Zum seniorengerechten Beschäftigungs- und Freizeitangebot gehören musische und kreative Angebote, Bewegungseinheiten, hauswirtschaftliche Tätigkeiten oder auch die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen.

Gesprächsangebote sowie Hilfestellung bei der Bewältigung von Krankheit und Trauer sind für uns selbstverständlich und in den Alltag integriert.

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Nöthen
Leiterin Seniorentreff
Markstraße 62
56332 Niederfell

02607/69159