Zentrum für Menschen
mit geistiger Behinderung.

Tagesförderstätte

Die Tagesförderstätte (TAF) ermöglicht Menschen mit schweren geistigen Behinderungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie eine angemessene Arbeit und Beschäftigung.

 

Die Mitarbeiter der TAF begleiten erwachsene Menschen mit schwerer geistiger Behinderung, auch körperliche und psychische Beeinträchtigungen sowie neurologische Erkrankungen können hinzu kommen.

 

Unsere Ziele sind die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und Gesellschaft. Wir unterstützen unsere Beschäftigten in der Ausbildung sozialer und kommunikativer Fähigkeiten und fördern die lebenspraktische Selbstständigkeit.

Ihre Ansprechpartnerin

Brigitte Kaufmann

Leiterin Tagesförderstätte

Markstr. 62

56332 Niederfell

 

02607/69159

E-Mail