Zentrum für Menschen
mit geistiger Behinderung.

Struktur und Tagesablauf

Wir begleiten unsere Beschäftigten in Kleingruppen an 5 Wochentagen. Jede Gruppe richtet ihre Förderangebote an individuellen heilpädagogischen Schwerpunkten aus wie Arbeit nach dem TEACCH-System, Unterstützte Kommunikation, hauswirtschaftliche Beschäftigung oder musische und kreative Arbeit.

 Wieder kehrende Angebote finden im Tages- oder Wochenrhythmus statt. Entsprechend der Wünsche und Ressourcen können ergänzend Interessengruppen besucht werden.